Max's Blog

Religion: Red Bull

Wenn Religion Opium für’s Volk ist, dann ist Koffein die Religion, der gemeinen Person.
Alle kommen sie zusammen,
Arme, Reiche, Dilettanten,
ohne sich zu zanken.
Die Sinne sind geschärft, das Herz schlägt wie wild,
zwei Tassen Espresso, lieber stark als mild.
Woran können wir glauben? Was gibt uns noch Kraft?
Die Wärme der Bohne, auf sie ist Verlass.
Trüb sind die Tage,
das Dunkel der Nacht,
welch‘ eine Plage,
die in mir erwacht.
D’rum schütt‘ ich ihn runter,
ich will den Effekt,
den Booster, den Blaster,
egal wie er schmeckt.
Fokussiert und geladen, fahr nur auf Sicht,
ein göttlicher Funke, in mein’m Gesicht.
Der strahlende Felix, steigt vom Himmel hinab,
schließ dich an, die Zeit wird knapp.
Nehme ’nen Schluck, damit ich klar seh‘
prickelnder Genuss, die Macht von RB.
Woran kann ich glauben?
Wovon bin ich überzeugt?
Der Gedanke des Fortschritts, ist in mir gekeimt;
zwei Menschen ganz nah, ihre Körper vereint.


 

Teile meine Beiträge:

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter